PRÄVENTIONSKURSE

Für die zertifizierten Präventionskurse Hatha Yoga und Yoga für Kinder bei Christine übernehmen die Krankenkassen einen Teil der Kursgebühren (bis zu 100%)

MBSR-8 Wochen-Kurs

Neuer Kursstart, mit folgenden Terminen: 
-voraussichtlich ab Anfang 2022-

Hatha Yoga (mit Christine)

Dies ist ein zertifizierter Präventionskurs und die Krankenkassen übernehmen einen Teil der Kursgebühren (bis zu 100%)
Hatha Yoga wird der klassische, körperorientierte Yoga-Stil bezeichnet. Durch die körperlichen Übungen (Asanas) und der Atmung (Pranayama) wird das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist angestrebt. Auf jedes kraftvolle Halten folgt eine Phase der Entspannung.

Yoga für Kinder (mit Christine)

Dies ist ein zertifizierter Präventionskurs und die Krankenkassen übernehmen einen Teil der Kursgebühren (bis zu 100%)

Spaß und spielerische Umsetzung stehen beim Yoga für Kinder im Vordergrund. Durch Geschichten und Erzählungen tauchen wir in die Tierwelt ein und verbinden Diese mit Körperübungen (Asanas), wie der Katze, dem Hund… 
Der Wechsel von aktiv und passiv ist die ideale Mischung für einen ausgeglichenen Alltag eines Jeden.
Beim Yoga für Kinder wird spielerisch die Körper- und Sinneswahrnehmungen verbessert, das Selbstwertgefühl und die Konzentration erhöht, Ängste und Aggressionen abgebaut.
Es wird Kraft und Beweglichkeit aufgebaut und ein Bewusstsein für sein ICH, sowie die Umwelt entwickelt.

MBSR Kurs (mit Heiko)

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR, engl. Mindfulness-Based Stress Reduction) ist eine systematische Schulung

unserer natürlichen Fähigkeit achtsam zu sein.
Das 8-wöchige Trainingsprogramm wurde 1979 von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik von Massachusetts entwickelt. Heute wird das Kursprogramm in vielen Ländern im Gesundheitswesen, im Bildungsbereich, in Unternehmen oder in der öffentlichen Verwaltung angeboten. Zahlreiche Studien haben die Wirksamkeit nachgewiesen und zudem gibt es unzählige Publikationen darüber.

  • MBSR ist grundsätzlich für alle Menschen geeignet, die aktiv und bewusst an ihrer persönlichen Entwicklung arbeiten möchten.
  • Sie leiden an stressbedingten Beschwerden, (z.B. innere Unruhe, Schlafstörungen, Ängste, Migräne).
  • Sie möchten Wege aus beruflichem oder privatem Stress finden (Verlust, Krankheit, Beziehung, Familie).
  • Sie wünschen sich mehr Lebensfreude und Ausgeglichenheit.
  • Sie sehen den „Wald vor lauter Bäumen“ nicht mehr und wollen wieder eine stärkere Selbstwahrnehmung bzw. sich wieder spüren lernen.
  • Sie möchten besser ihre Emotionen regulieren. Vom „Auto Piloten“ hin zur bewussten Entscheidung ihrer Handlung.
  • Sie wollen das Leben bewusst erfahren und lernen (wieder) im Jetzt zu sein